Der Sommer ist da!

In vielen Kulturen sind Bräuche und Riten mit dem Sommerbeginn verbunden, wie zum Beispiel das Sonnwend- oder Johannisfeuer. Sonst werden in dieser Zeit wenige Feste herausgehoben, da der Sommer selbst ein grosses Fest ist: es wird gefeiert, gegrillt, gelebt, geliebt, gegessen, getrunken am laufenden Band. Denn in diese Zeit voll Lachen, Licht und Ausgelassenheit, mit langen Tagen, lauen Nächten, fallen die Vereins-, Schul-, Garten-, Sportfeste und die Ferienzeit. Zeit der Erholung, des Ausspannens, Aufatmens, Auftankens. Es ist die Jahreszeit der gesteigerten Lebensfreude. Das wird unter anderem auch auf die durch die Sonneneinstrahlung freigesetzten Hormone zurückgeführt. Und natürlich lädt der Sommer zum Lesen ein!