Die Bauernhäuser des Kantons Solothurn

CHF 98.00

Die Bauernhäuser der Schweiz, Band 36, herausgegeben von der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde, Basel 2019.

Product price
Additional options total:
Order total:
Kategorie:

Beschreibung

Autoren: Roland Flückiger – Seiler, Benno Furrer, Doris Huggel, Pius Räber

Der Kanton Solothurn umfasst ein vielgestaltiges Territorium, mit grossen Ackerbaugebieten, abgeschiedenen Talschaften im Jura und stark von Verkehr, Industrie und Gewerbe geprägten Regionen im Mittelland. Die aus historisch und wirtschaftlich unterschiedlichen Zusammenhängen heraus entstandene ländliche Baukultur ist im vorliegenden Buch exemplarisch beschrieben. Das Autorenteam präsentiert einen fundierten Überblick, der von uralten Hochstudkonstruktionen über Senn- und Berghöfe bis hin zu den Meliorationsbauten des 20. Jahrhunderts reicht, es thematisiert aber auch die Entwicklung der Haustypologie, der Ausstattung und des ländlichen Wohnens. In 23 Hausmonografien werden typische Beispiele aus allen Regionen vorgestellt, mit Bau- und Besitzergeschichte sowie Analyse des Baubestands.

ISBN 978-3-905470-80-2 , 576 Seiten